Validierung EDIM-Bluttest in Tübingen gestartet

Der EDIM-Test wurde an der Uni Tübingen bei Prof. Handgretinger, Ärztlicher Direktor der Kinderklinik Abteilung Hämatologie/Onkologie, etabliert. Seitdem werden täglich Proben von Patienten mit den unterschiedlichsten Tumoren untersucht. Dabei konnte gezeigt werden, das der EDIM- Test bisher alle Tumore, unabhängig von der Tumorentität erkennt und sich dabei durch eine sehr gute Sensitivität und Spezifität auszeichnet. Erste Daten sind bereits auf Kongressen präsentiert bzw. publiziert worden.

Informationen

  • Grimm, M.; Schmitt, S.; Teriete, P.; Biegner, T.; Stenzl, A.; Hennenlotter, J.; Muhs, H.J.; Munz, A.; Nadtotschi, T.; König, K.; et al.
    A biomarker based detection and characterization of carcinomas exploiting two fundamental biophysical mechanisms in mammalian cells.
    BMC Cancer 2013, 13, 569. [PubMed]
  • Pressemitteilung Tübingen