Darmstadt sorgt vor

Im RheinMain TV konnten wir vorab schon einmal einen Ausblick auf unsere Feldstudie Darmstadt-sorgt-vor geben.

Bei dem Test PanTum Detect handelt es sich um ein ganz neues diagnostisches Verfahren, das von den gesetzlichen Krankenkassen noch nicht erstattet wird. Deshalb werden auch erforderliche Nachfolgeuntersuchungen bei einem positiven Befund „Verdacht auf Tumor“ nicht erstattet. In einzelnen Fällen kann eine PET/MRT-Untersuchung mit Kosten in Höhe von bis zu 1.400 Euro notwendig werden. 

Die Feldstudie mit 5.000 Probanden verfolgt das Ziel, dass künftig die Krankenkassen die Kosten für notwendige Nachuntersuchungen übernehmen. 

Gerne nehmen wir Sie in die Feldstudie auf, so dass keine Kosten für mögliche Nachuntersuchungen für Sie entstehen.

IM RAHMEN DER FELDSTUDIE „DARMSTADT SORGT VOR“ WERDEN DIE KOSTEN FÜR ALLE ERFORDERLICHEN NACHUNTERSUCHUNGEN ÜBERNOMMEN.