NEUES VERFAHREN ZUM NACHWEIS VON

BIOLOGISCHE BIOPSIE

SPEZIFISCHEN ANTIGENEN IN IMMUNZELLEN

Technologie

  • EDIM-Technologie

    NEUE „BIOLOGISCHE BIOPSIE“ ZUM NACHWEIS VON SPEZIFISCHEN ANTIGENEN IN IMMUNZELLEN

    • Hohe Spezifität
    • Hohe Sensitivität
    • Vielfältige Einsatzgebiete in der Onkologie
    • Die Messung und die Auswertung erfolgen vollautomatisch!
  • Prinzip

    Die EDIM Technologie untersucht Monozyten und Makrophagen.

    Dazu werden CD14- und CD16-Oberflächen-Antikörper verwendet, die spezifisch an die Oberfläche der Zellen binden. Anschließend werden die Zellen kurzfristig permeabilisiert, um weitere Antikörper in die Zellen zu schleusen.

Projekte

KREBSFRÜHERKENNUNG:

Entwicklung eines universellen Krebstests auf Basis der EDIM-Technologie mit Hilfe der Marker TKTL1 und Apo10

Partner:

  • Prof. Dr. med. Salah-Eddin Al-Batran | Ärztlicher Direktor Krankenhaus Nordwest Frankfurt
  • PD Dr. med. G.-André Banat, MBA | Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim 

NACHSORGE PROSTATAKARZINOM:

Entwicklung eines PSMA-Tests zur Auswahl geeigneter Patienten für neuen Therapieansatz bei metastasiertem Prostatakrebs mittels radioaktiv markiertem PSMA-Liganden

Partner: Prof. Dr. med. Richard Baum | Chefarzt Klinik für Molekulare Radiotherapie Zentralklinik Bad Berka

CHECKPOINT-INHIBITOREN:

Nachweis von PD-L1 und PD-L2 auf Tumorzellen

Partner: Dr. Wilfried Stücker | IOZK (Immunologisch Onkologisches Zentrum Köln)

NEUROBLASTOM:

Nachweis eines Neuroblastoms und der GD2-Zielstruktur für moderne Immuntherapien

Partner: Prof. Dr. med. Rupert Handgretinger  | Ärztlicher Direktor Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen

AKTUELLES

Über uns

UNSER ANSPRUCH
DIE ZYAGNUM AG IST EIN INNOVATIVES TECHNOLOGIE-UNTERNEHMEN MIT VISION UND GLOBALEM ANSPRUCH.
  • Erster universeller Krebstest
  • Weiterentwicklung des Verfahrens

© Copyright 2017 - Zyagnum AG